Um was geht es da? Schulseelsorge ist ein offenes und freiwilliges Angebot für alle, die ein offenes Ohr und einen geschützten Raum benötigen. Dies könnte zum Beispiel sein,

  • wenn du Probleme hast

  • wenn du traurig bist

  • wenn du Streit hattest

  • wenn du dich nicht verstanden fühlst

  • wenn du jemanden zum Reden brauchst

  • wenn du dich überfordert fühlst

Das kann jeden betreffen, deshalb bin ich für alle da: Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, egal, welcher Religion man angehört, ob man gläubig ist oder nicht.

Ich nehme mir Zeit, höre dir zu und versuche gemeinsam mit dir Wege und Lösungen zu finden.

Mein Name ist Sabine Theophil, ich bin Religionslehrerin und unterrichte seit 2011 am Fanny evangelische Religion. 2018 habe ich eine Ausbildung zur Schulseelsorgerin abgeschlossen.

Kontakt:

  • Am besten bin ich über folgende Mail-Adresse erreichbar: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Oder du rufst mich auf meinem Handy an: 0163-1762823

  • Du kannst mich aber auch jederzeit direkt ansprechen.

Da ich aber auch an der Österfeldschule unterrichte, bin ich nicht jeden Tag im Fanny. In jedem Fall werde ich mich schnell mit dir in Verbindung setzen und wir suchen nach einem passenden zeitnahen Termin.

Eines solltest du wissen: niemand wird von mir Inhalte aus dem Gespräch erfahren, denn ich unterliege der Schweigepflicht.

Ich freue mich dieses Angebot auch hier am Fanny anbieten zu können und hoffe, dass es gerne angenommen wird. Denn es tut gut, sich aussprechen zu können oder sich jemandem anvertrauen zu können.

S. Theophil